MCKT - Motorsportclub Kirchheim/Teck

Aktuell im MCKT

Berichte (Archiv) Termine Helfer-Einsätze

24.05.2020 - Vorschau: SuperMoto-Termine 2020

In diesem Jahr finden voraussichtlich wieder drei öffentliche Supermoto-Trainings statt. Wegen der aktuellen Regelungen des Kontaktverbotes musste das erste SuMo-Training am 25. April leider ausfallen, das zweite wurde verschoben!
Das für den 30. Mai geplante Training wird auf den 6. Juni 2020 verschoben. Die bisherigen Anmeldungen bleiben gültig. Der Termin ist bereits ausgebucht. Es werden keine Anmeldungen mehr entgegengenommen. Bitte auf die anderen Termine ausweichen.
Die Auschreibungs- und Nennunterlagen stehen als pdf-Dokument zum Download zur Verfügung.
Auschreibung

Infos und Ausschreibung:

Der 6. Juni 2020 ist ausgebucht !
ACHTUNG: noch nicht bestätigt!
für den 27. Juni 2020
für den 12. September 2020

Flyer zum Download
Der Flyer 2020 (links) steht als pdf-Dokument zum Download zur Verfügung. Der Trainingsablauf wird wie im letzten Jahr durchgeführt, wieder mit vier Gruppen, zwei fahren mit Offroad und zwei fahren ohne Offroad. Die erste Gruppe startet um 9:00 Uhr, das Nennbüro ist ab 8:00 Uhr geöffnet. Es wird jedes Mal wieder auf einer anderen Streckenvariante gefahren.
hjl

23.05.2020 - Trainingseinschränkungen wegen Corona VO

Wegen der aktuellen Regelungen des Kontaktverbotes ist die Durchführung von Trainings zur Zeit nur mit Einschränkungen und Auflagen möglich.
Der Vorstand hat für alle Sportarten eine Gefährdungsanalyse durchgeführt und Maßnahmen beschrieben, die eine mögliche Übertragung des Coronavirus Covid-19 wirksam verhindern soll.
Auf Basis dieser Maßnahmen wurden für den MCKT Vehaltensregeln erstellt, die ab Aufnahme des Trainingsbetriebs für die dort definierten Teilnehmer Gültigkeit haben. Zudem gelten die Hygienemaßnahmen, die vom Land BW in der jeweils aktuellen Corona-Verordnung vorgegeben sind.
Bei Missachtung wird ein sofortiger Platzverweis ausgesprochen!
Maßnahmen und Verhaltensregeln für die Durchführung des Trainingsbetriebs, ~850 kB
Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.
Zu jedem Training ist dem Trainingsleiter ein ausgefülltes Kontaktverfolgungsformular vorzulegen.
Formular: Kontaktnachverfolgung nach Corona-Verordnung, ~80 kB
hjl

22.05.2020 - Trainingsbeginn für alle Abteilungen ab 25. Mai

Wegen der aktuellen Regelungen des Kontaktverbotes ist die Durchführung von Trainings und Veranstaltungen nur mit Einschränkungen und Auflagen möglich. Alle Teilnehmer werden vorher noch über die Trainings-Bedingungen informiert.
Start der Trainings für alle Abteilungen ab 25. Mai
Die Gaststätte auf dem Verkehrsübungsplatz ist wieder geöffnet. Es finden aber wegen der Abstandsregeln weiterhin keine offiziellen Clubabende statt
Verschiebung des offenen Supermoto-Trainings vom 30. Mai auf den 6. Juni !
Wir informieren wieder, wenn sich weitere Änderungen ergeben.
hjl

01.05.2020 - NEU !! - Jugendkart-Slalom-WIKI

Anleitungen zum schnellen Aufbau der Aufgaben

MCKT-Jugendkart-Slalom-WIKI
Der Aufbau eines Slalom-Kurses geschieht meist durch "Ausprobieren". Grundlage für die Gestaltung des Parcours ist das jeweils gültige Reglement des ADAC.
Die Aufgaben des gesamten Parcours müssen mit einem Kart fehlerfrei im Schritttempo durchfahren werden können.
Wegen der teilweise komplexen Gestaltung der Aufgaben dauert der Aufbau oft sehr lange und verkürzt somit die wertvolle Trainingszeit der aktiven Fahrerinnen und Fahrer.
In diesem WIKI werden Tipps und Aufbauhinweise gegeben, außerdem auch allgemeine Unterstützung für der Durchführung von Veranstaltungen.
Fragen und Anregungen bitte an: hj.lehmann@mckt.de
hjl

31.03.2020 - Jugendkart-Slalom - Parcoursaufgaben


Leider finden derzeit keine Veranstaltungen statt. Da gibt es Zeit, sich auch mal mit der Theorie beim Aufbau der Slalom-Parcoursaufgaben zu beschäftigen. Hierbei hilft auch die Anwendung einfacher mathematischer oder geometrischer Zusammenhänge.
Bei dem Aufbau der Parcoursaufgaben wird von einer hinteren Spurbreite des Karts von 1,25 m ausgegangen, die so auch im Reglement des ADAC vorgegeben ist.
Jede Aufgabe sollte zu festen Hindernissen einen Sicherheitsabstand von etwa 3 m haben.

Kreisel

Im Reglement des ADAC ist der Kreisel beschrieben:

  • Innendurchmesser: 10,0 m (Innenseite der Spur)
  • Pylonenabstand: 1,0 m (Fußabstand)
  • Fahrspurbreite: Spurbreite + 0,4 m = 1,65 m
  • Einfahrt: 3,0 m (Fußabstand)
  • Ausfahrt: Spurbreite + 0,4 m = 1,65 m
  • Es wird ein freier Platz von etwa 20 m Durchmesser benötigt, das bedeutet Außendurchmesser + 2x Sicherheitsabstand:
    13,30 m + 6,00 m = 19,30 m

    Wieviele Pylonen werden benötigt?

  • Innen: Umfang / 1,3 m = 10,0 m * Pi / 1,3 m = 24 Pylonen
  • Außen: Umfang / 1,3 m = 13,3 m * Pi / 1,3 m = 32 Pylonen
  • Bild 2 Bild 3 Bild 4

    Kreise zeichnen:

  • Festlegung des Mittelpunktes (Bild 2)
  • Zeichnen des Innen-Kreises mit 10,00 m Durchmesser
  • Zeichnen des Außen-Kreises mit 13,30 m Durchmesser
  • Pylonen aufstellen:

  • 4 Pylonen auf der Achse A durch den Mittelpunkt aufstellen (Bild 3)
  • Rechter Schnittpunkt PR der Sehnen S = 7,07 m
  • Linker Schnittpunkt PL der Sehnen S = 7,07 m
  • 4 Pylonen auf der zweiten Achse PL-PR durch den Mittelpunkt aufstellen
  • Halbierung der Abschnitte zwischen den Pylonen auf dem Innenkreis (Bild 4)
  • Der Abstand S2 vom Mittelpunkt der Pylonenfüße auf dem Innenkreis beträgt etwa 3,83 m
  • 4 Pylonen so auf dem Innenkreis anordnen
  • 4 Pylonen auf dem Außenkreis in Flucht zum Mittelpunkt anordnen
  • Bild 5 Bild 6 Bild 7
  • Halbierung der Abschnitte zwischen den Pylonen auf dem Außenkreis (Bild 5)
  • Der Abstand S3 vom Mittelpunkt der Pylonenfüße auf dem Außenkreis beträgt etwa 2,59 m
  • 8 Pylonen so auf dem Außenkreis anordnen
  • Halbierung der verbliebenen Zwischenräume auf dem Außenkreis (Bild 6)
  • Dritteln der verbliebenen Zwischenräume auf dem Innenkreis
  • Für den Eingang eine Pylone entfernen (Bild 7)
  • Die beiden benachbarten Pylonen etwa 35 cm zur Seite schieben, sodass eine Lücke AE von 3,0 m entsteht
  • Der Abstand zu den beiden nächsten Pylonen beträgt nun nur noch etwa 65 cm
  • Zwei Pylonen außen neben den Eingang legen
  • Die Spitzen zeigen zum Eingang
  • Der Abstand zu den beiden begrenzenden Pylonen beträgt 50 cm (Pylonenhöhe)
  • Für den Ausgang zwei benachbarte Pylonen etwa 33 cm zur Seite schieben, sodass eine Lücke AA von 1,65 m entsteht
  • Der Abstand zu den beiden nächsten Pylonen beträgt nun nur noch etwa 67 cm
  • Zwei Pylonen außen neben den Ausgang legen
  • Die Spitzen zeigen zum Ausgang
  • Der Abstand zu den beiden begrenzenden Pylonen beträgt 50 cm (Pylonenhöhe)
  • hjl

    Kein Offenes Kart-Rundstrecken Training am 2. Mai 2020

    Flyer zum Download
    Der Motorsportclub Kirchheim unter Teck wollte nach rund 20 Jahren am 2. Mai wieder ein Kart-Rundstrecken-Rennen durchführen. Es ist der erste Lauf zum "ADAC-Kart-Rookies-Cup" 2020.
    In den Pausen wollten wir die Chance nutzen und auch Hobbyfahrern die Gelegenheit geben, auf unserem Verkehrsübungsplatz ein paar Turns zu fahren.
    Leider muss die Veranstaltung wegen des Versammlungsverbotes abgesagt werden.
    Der Flyer (rechts) steht als pdf-Dokument zum Download zur Verfügung.
    hjl

    21.03.2020 - Kein MCKT-Kartslalom-Schnuppertraining

    Spaß im Kart, © L.L.
    Für alle Kinder zwischen 6 und 10 Jahren wollten wir am 21. März 2020 zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr ein Kartslalom-Schnuppertraining auf den Verkehrs-Übungsplatz Birkhau bei Kirchheim-Lindorf anbieten.
    Leider muss die Veranstaltung wegen der aktuellen Infektionsgefahr sicherheitshalber abgesagt werden.
    Informationen und E-Mail-Kontakt unter: kartslalom@mckt.de
    f.v.,hjl

    14.02.2020 - Mitgliederversammlung

    Am 14. Februar fand auf dem VÜP die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung statt. 38 wahlberechtigte Clubmitglieder kamen, um über die aktuellen Themen und über die Besetzung des Vorstands zu entscheiden.
    Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Bernhard Luz folgte zunächst der Bericht des Verkehrsreferenten der Stadt Kirchheim Herrn Roland Brenzinger. Seine Aufgabe ist es, an den örtlichen Verkehrs- Schauen der Stadt Kirchheim/Teck teilzunehmen und bei der Lösung von Problemen zu helfen.
    Mitgliederversammlung des MCKT, © hjl
    Es folgten die ausführlichen Berichte des ersten Vorsitzenden über das Club-Geschehen des vergangenen Jahres und des 2. Vorsitzenden Jürgen Gneiting über die Helfereinsätze. Der Bericht der Schatzmeisterin Marion Pfisterer zeigte detailliert die Finanzlage des Clubs und des Verkehrsübungsplatzes auf. Anschließend konnten der Sportleiter Klaus Schlotterbeck und der Jugendleiter Felix Vogl von den Erfolgen der aktiven Clubmitglieder und den durchgeführten Veranstaltungen berichten.
    Danach folgten der Bericht der Rechnungsprüfer, die Feststellung der Stimmliste und Entlastung des Vorstands.
    Auch die anschließenden Wahlen der neu festzulegenden Vorstandsposten gingen reibungslos, da sich für alle Ämter jeweils nur ein Kandidat zur Verfügung stellte. Bernhard Luz als erster Vorsitzender, Marion Pfisterer als Schatzmeisterin wurden genauso wiedergewählt wie der Schriftführer Hans-Jochen Lehmann und der Beisitzer Claudio Madejsky. Die Besetzung des amtierenden Vorstandes ist also gleich geblieben.
    Nach der Wahl der Delegierten für die ADAC-Mitgliederversammlung wurde eine Änderung beim Mitgliedsbeitrag beschlossen. Zukünftig gibt es auch eine ermäßigte Familienmitgliedschaft. Weiterhin können außer Schüler, Studenten und Wehrpflichtige auch Bedürftige und Rentner eine ermäßigte Mitgliedschaft bekommen.
    Da außerdem keine Anträge vorlagen, konnte recht schnell zum letzten Tagesordnungspunkt , dem Verkehrsübungsplatz, übergegangen werden. Die erneuerte Asphaltfläche des VÜP macht noch ein paar kleinere Probleme, die aber vermutlich bald beseitigt sind.
    So konnte die harmonisch abgelaufene Mitgliederversammlung um 22:15 Uhr beendet werden.
    hjl

    Hier gibt es alle Berichte des aktuellen Jahres
    Verantwortlich für den Inhalt (wenn nicht anders angegeben):
    MCKT